Allgemeine Geschäftsbedingungen


Stand: 2021

1. Allgemeine Bestimmungen.

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Bestellungen, die Sie bei Dreiland tätigen.

2. Vertragsabschluss.

Die Warenpräsentation im Online-Shop stellt kein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages dar, sondern eine unverbindliche Einladung, im Online-Shop Waren zu bestellen.

Für einen Vertragsabschluss müssen Sie das 18. Lebensjahr vollendet haben. Mit Eingabe Ihrer persönlichen Daten und Anklicken des Buttons "Zahlungspflichtig bestellen" geben Sie ein verbindliches Angebot ab. Der Vertrag kommt erst nach schriftlicher Annahme beziehungsweise mit Ausführung der Lieferung oder Leistung durch uns zustande. Nach Abschluss Ihrer Bestellung erhalten Sie automatisch per E-Mail eine Bestellbestätigung. Die Bestätigung Ihrer Bestellung gilt nicht als Annahme, sondern dient lediglich zu Ihrer Information. Der Vertrag kommt durch die Bestätigung noch nicht zustande. Wenn wir Ihr Angebot nicht annehmen, werden wir Sie innerhalb angemessener Frist darüber informieren.

Wir sind berechtigt, als Voraussetzung für einen Vertragsabschluss eine Bonitätsprüfung durchzuführen. Informationen zur diesbezüglichen Verfahrensweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

3. Preise und Zahlungsbedingungen.

Die auf den Produktseiten genannten Preise enthalten 20% Umsatzsteuer und sonstige Preisbestandteile. Für die Bezahlung können Sie eine Kreditkarte (Visa, Mastercard) verwenden, den Dienst „PayPal“ auswählen, per Sofortüberweisung bezahlen oder den Dienst „Klarna“ mit „Kauf auf Rechnung“ oder „Ratenkauf“ nutzen.

Bei der Nutzung des Dienstes „PayPal“ gelten deren Datenschutzerklärung und Nutzungsbedingungen.

Die Nutzung der Zahlungsarten Kauf auf Rechnung und Ratenkauf setzt eine positive Bonitätsprüfung voraus. Wir leiten Ihre Daten daher im Rahmen der Kaufanbahnung und Abwicklung des Kaufvertrages zum Zweck der Adress- und Bonitätsprüfung an Klarna weiter. Wir können Ihnen nur die Zahlungsarten anbieten, die aufgrund der Ergebnisse der Bonitätsprüfung zulässig sind. Hier finden Sie weitere Informationen zur Zahlung mit Klarna sowie Klarnas Nutzungsbedingungen. Informationen zur Verfahrensweise von Klarna mit Ihren persönlichen Angaben finden Sie in Klarnas Datenschutzerklärung.

Alle Daten werden SSL-verschlüsselt übertragen und sind vor Missbrauch geschützt. Die Adresse, auf der Sie online bei uns kaufen, beginnt mit "https" und signalisiert dadurch eine verschlüsselte Übertragung Ihrer Daten.

Rechnungen sind, wenn nicht anders vereinbart, sofort fällig und zu bezahlen. Sollten Sie fällige Zahlungen, für die Sie Kreditkartenzahlung oder Sofortüberweisung gewählt haben, nicht binnen drei Werktagen vornehmen (bei Banküberweisungen gilt § 6a KSchG), fallen zusätzlich zum Kaufpreis Verzugszinsen in Höhe von max 10% p.a. ab dem der Fälligkeit folgenden Tag an. Für die Bezahlmethoden Kauf auf Rechnung und Ratenkauf gelten die Nutzungsbedingungen von Klarna sowie für „PayPal“ deren Nutzungsbedingungen.

Wir sind berechtigt, offene Forderungen durch Inkassobüros/Rechtsanwälte einzutreiben. Unter den Voraussetzungen von § 1333 Abs 2 ABGB schulden Sie uns die für die Einmahnung von fälligen Entgelten angefallenen, notwendigen und zweckentsprechenden Betreibungs- und Einbringungskosten, insbesondere Mahnspesen und Inkassospesen. Sie sind nicht berechtigt, Forderungen, die weder von uns anerkannt noch rechtskräftig festgestellt sind, gegen unsere Ansprüche aufzurechnen.

4. Versand.

Die Lieferung der Ware erfolgt an die von Ihnen angegebene Adresse. Etwaige Versandkosten sind beim jeweiligen Produkt angegeben.

Wir ersuchen Sie, die Ware unmittelbar nach Erhalt auf Transportschäden zu überprüfen. Sollten Sie die Annahme der Lieferung ungerechtfertigt verweigern oder mit ihr in Verzug geraten, behalten wir uns vor, im Verschuldensfall einen angemessenen Schadenersatz für die entstandenen Kosten zu verlangen. Wir weisen Sie explizit darauf hin, dass wir die Kosten der Lieferung nochmals verrechnen müssen, wenn Sie den vereinbarten Termin im Zuge einer Speditionszustellung nicht einhalten können.

Um die Ware übernehmen zu können, müssen Sie Ihre Identität durch Vorlage eines gültigen amtlichen Lichtbildausweises nachweisen. Wird die Ware durch den Zusteller an Sie übergeben, geht auch die Gefahr eines zufälligen Unterganges der Ware auf Sie über.

5. Eigentumsvorbehalt.

Alle gelieferten Waren bleiben bis zur vollständigen Bezahlung in unserem Eigentum.

6. Rücktrittsrecht für Verbraucher.

Wenn Sie Verbraucher im Sinne des KSchG (Konsumentenschutzgesetz) sind, können Sie innerhalb von 14 Tagen ab Erhalt der bestellten Ware ohne Angabe von Gründen durch Übersendung einer eindeutigen Erklärung von Ihrem Vertrag zurücktreten (Absendung vor Fristablauf reicht). Die Ware ist diesfalls unverzüglich und jedenfalls innerhalb von 14 Tagen ab Absendung des Widerrufs an uns zu retournieren.

Wir ersuchen Sie, die Ware in ungenütztem und als neu wiederverkaufsfähigem Zustand und möglichst in der Originalverpackung zu retournieren, die Ausübung Ihres Widerrufsrechts ist allerdings nicht von dieser Voraussetzung abhängig. Bei gebrauchter Ware wird von Drei ein angemessenes Entgelt für die Benutzung sowie eine Entschädigung für die nicht zwangsläufig aus einer Warenprüfung resultierenden Wertminderung (auch bei Fehlen von Zubehör oder Teilen) eingehoben. Diese Beträge können auch vom zu erstattenden Betrag in Abzug gebracht werden. Die Rückerstattung des Kaufpreises erfolgt Zug um Zug gegen Zurückstellung der Ware.

Die Retoure von Standardartikeln können Sie in Ihrem Kundenkonto unter dem Punkt "Bestellungen" eingeben. Bei Bezahlung über Klarna (Kauf auf Rechnung, Ratenkauf) ist die Retoure zusätzlich direkt bei Klarna unter https://app.klarna.com/login anzumelden; die Forderung wird anschließend durch Klarna aktualisiert, sobald die Ware bei uns eingetroffen ist.

Für eine kostenlose Rücksendung von Standardartikeln ist es verpflichtend, das Rücksendelabel über Ihr Kundenkonto zu erstellen, auszudrucken und für den Versand über die österreichische Post zu verwenden. Andernfalls tragen Sie die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Ein Rücksendeschein wird im gleichen Zuge mit dem Rücksendelabel erstellt, den Sie Ihrer Retoure beifügen. Sie können alternativ das vom österreichischen Gesetzgeber gemäß § 4 FAGG (Fern- und Auswärtsgeschäfte - Gesetz) zur Verfügung zu stellende Muster-Widerrufsformular beifügen.

Die Ware ist an folgende Rücksendeadresse zurückzusenden:


Dreiland
Hutchison Drei Austria GmbH
Brünner Straße 52
1210 Wien


Für die Rücksendung von Speditionsartikeln fallen eigene Kosten an; bitte beachten Sie daher die für derartige Rücksendungen geltenden Regelungen.

Bei weiteren Fragen kontaktieren Sie am besten unser Serviceteam unter 0660 30 35 00 oder schreiben uns über unser Kontaktformular.

7. Gewährleistung.

Weist die gelieferte Ware Mängel auf, wird nach den gesetzlichen Bestimmungen Gewähr geleistet. Die Gewährleistungsfrist beträgt bei beweglichen Sachen zwei Jahre ab Ablieferung der Ware.

Wir ersuchen Sie, mangelhafte Ware zur Geltendmachung Ihrer Ansprüche an folgende Adresse zurück zu senden:

Dreiland
Hutchison Drei Austria GmbH
Brünner Straße 52
1210 Wien


Wir sind primär zur Verbesserung oder zum Austausch der Ware berechtigt. Nur aus den in § 932 Abs. 4 ABGB genannten Gründen, also insbesondere, wenn eine Verbesserung und ein Austausch unmöglich sind oder für uns mit einem unverhältnismäßig hohen Aufwand verbunden wäre oder wir nicht oder nicht binnen angemessener Frist die Verbesserung oder den Austausch vornehmen, sind Sie berechtigt, Preisminderung oder Wandlung (gänzliche Aufhebung des Vertrages) zu begehren. Bei nur geringfügigen Mängeln einschließlich handelsüblicher oder technisch nicht vermeidbarer, materialbedingter Abweichungen der Qualität, Farbe, Größe, Ausrüstung oder des Designs der Ware ist das Recht auf Wandlung ausgeschlossen.

Keine Gewähr wird für Mängel bzw. Schäden übernommen, die aus unsachgemäßer Verwendung, Bedienung und Lagerung, nachlässiger oder fehlerhafter Pflege und Wartung, durch Überbeanspruchung oder unsachgemäße Reparatur entstehen.

Wir übernehmen in dem Zusammenhang grundsätzlich keine über die gesetzlichen Bestimmungen hinausgehende Verpflichtung, daher insbesondere auch keine vertragliche Garantieverpflichtung, sofern nicht bei einzelnen Waren eine gesonderte Garantieerklärung erfolgt.

8. Rückerstattung des Kaufpreises.

Die Rückerstattung des Kaufpreises erfolgt bei Bezahlung per Sofortüberweisung auf Ihr Konto. Bei Kreditkartenzahlung und PayPal erfolgt die Rückbuchung auf die jeweils zur Zahlung verwendete Methode. Bei Bezahlung über Klarna (Kauf auf Rechnung, Ratenkauf) ist die Retoure direkt bei Klarna unter https://app.klarna.com/ anzumelden und die Forderung wird anschließend seitens Klarna aktualisiert.

9. Datenschutz.

Bitte entnehmen Sie nähere Informationen zum Thema Datenverarbeitung und Datenschutz unserer Datenschutzerklärung.

10. Erfüllungsort und Gerichtsstand.

Erfüllungsort und Gerichtsstand für alle Streitigkeiten zu diesem Vertrag ist jeweils Wien, Innere Stadt.

Verbraucher: Für Klagen gegen Verbraucher im Sinne des KSchG, die ihren Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt im Inland haben oder im Inland beschäftigt sind, gelten die gesetzlichen Gerichtsstände. Vertrags-, Bestell- und Beschwerdesprache ist Deutsch.

Wir erkennen den Internet Ombudsmann als außergerichtliche Streitschlichtung an:

Internet Ombudsmann

Margaretenstraße 70/2/10
1050 Wien

beratung@ombudsmann.at

www.ombudsmann.at

11. Anwendbares Recht.

Soweit nicht zwingendes Recht entgegensteht, gilt für unsere Verträge österreichisches Recht. Ausgeschlossen sind seine Verweisungsnormen und das UN-Kaufrecht.